Auktion 669

Nachverkauf zum 30. März 2019
 
Kunstgewerbe-Varia
 
 
1583 
 

Zwei gotische Glockenleuchter
Flämisch 15./16. Jh.
Bronze. Glockenfuß mit Kragen als Tropfschale und rechteckig durchbrochener Tülle. H. je 13 cm.
(53522) 900,-- €

 
 
1584 
 
Jamnitzer, Hans (Nürnberg 1539-1603), nach
Susanna und die beiden Alten
Bronze, dunkel patiniert. Runde Reliefplakette als Vorlage für Silberschmiede. Zahlreiche mythologische Figuren sowie alttestamentarische Szenen wie David und Bathseba. D. 24 cm.
(56700) 600,-- €

 
 
1587 
 

Taschenuhrhalterung mit Chronos
Wohl 18. Jh.
Bronze vergoldet. Durchbrochener Korpus begleitet von Putto, Eule u. Hahn. Rocaillebekrönung. Auf Tripod. (Sense fehlt). H. 33 cm.
(56700) 500,-- €

 
 
1588 
 

Barockes Allianzwappenschild
18. Jh.
Mit Wappenrose bzw. drei Hörnern, Helmzier und von Blattrankenwerk umgeben. Kupfer, versilbert, getrieben (besch.). 22×33 cm. Auf blauem Samtuntergrund.
(53522) 120,-- €

 
 
1592 
 

Ein Paar Bacchanten-Leuchter einer Kamingarnitur im Louis-XVI-Stil
Alabaster und Messing, teilvergoldet. Bacchant mit erhobenem Arm auf kanneliertem Säulenpostament mit Dreipassstand. Blattranken und Rosenblütengirlanden. (Leuchterarme fehlen). H. 41 cm.
(55222) 600,-- €

 
 
1593 
 

Grapen
Bronze, grünlich patiniert. Bauchiges Gefäß auf drei Beinen mit Maskaronstulpen und stilisierten Klauenfüßen. Ausgestellter Lippenrand. H. 25,5 cm. (Gußnaht u. Gießkanalansatz auf Boden, Beine rep.).
(53222) 250,-- €

 
 
1594 
 

Grapen
Bronze. Kugeliges Gefäß auf drei facettierten Beinen und stilisierten Klauenfüßen. Schmaler Lippenrand. Auf der Wandung zwei Allianzmonogramme M. T. und S. T. in Rocaillekartuschen. Schmiedeeiserner Bügelhenkel. H. 17. cm. (Gießkanalansatz auf Boden, Beine rep.).
(53222) 250,-- €

 
 
1595 
 

Grapen
Bronze, grünlich, dunkel patiniert. Kugeliges Gefäß auf drei Beinen mit Maskaronstulpen und stilisierten Klauenfüßen. Ausgestellter Lippenrand. Schmiedeeiserner Bügelhenkel. H. 23 cm. (Gießkanalansatz auf Boden, Beine rep.).
(53222) 250,-- €

 
 
1596 
 

Grapen
Bronze. Gebauchtes Gefäß auf drei Beinen mit Maskaronstulpen und stilisierten Klauenfüßen. Auf der Wandung ovale unbekannte Wappenkartusche sowie floraler Fries auf dem Rand. Schmiedeeiserner Bügelhenkel. H. 23 cm.
(53222) 150,-- €

 
 
1597 
 

Beuthschale mit Tafelaufsatz
Eisen. Runde Schale mit "Athena erfindet das Zahnrad". Gerillter Säulenschaft auf Sockel mit Akanthusblättern und Palmetten. Auf Tripod mit Klauenfüßen. 73×37 cm. (Rep.). Schinkel-Entwurf nach 1822. Vgl. Schinkel Ausstellungskatalog, Berlin 1982.
(56838) 350,-- €

 
 
1598 
 

Biedermeier-Leuchter
Runder Messingfuß. Blauer Balusterschaft mit aufgelegtem, weißem Glasfaden und Goldmalerei (rep.). Vasenförmige Messingtülle. H. 24 cm. Und: Leuchter als Fackel auf dreiseitigem Fuß. Messing. (Ehem. elektrifiziert). H. 19 cm. 19. Jh. Dazu: Messingleuchter mit Balusterschaft. H. 24 cm.
(55484) 80,-- €

 
 
1599 
 

Bügeleisen
Messing. Gewölbter, spitz zulaufender Hohlkörper für Eisenkern. Gedrechselter Holzgriff. H. 18 cm. L. 19 cm. 19. Jh. Und: Dreibeiniger Untersatz mit Griff und Galerierand. Schmiedeeisen. L. 37 cm. 19. Jh. Dazu: Eisenkern zum Erhitzen (nicht ganz passend). L. 17,5 cm.
(57037) 80,-- €

 
 
1600 
 

Drei Mörser
Messing. a) Kelchförmig, gefußtes Gefäß mit Doppelrillendekor, H. 11 cm, um 1800. b) Konischer Korpus mit leicht eingezogenem Stand und weit ausladendem Mündungsrand, Wulst- und Rillendekor, H. 8 cm, um 1800. c) Gestuftes Zylindergefäß mit sechs vertikalen Flügelrippen. H. 11 cm. Dazu: Drei Pistille. L. 18/19/21 cm.
(55166) 180,-- €

 
 
1601 
 

Tiegelgrapen
19. Jh.
Bronze. Halbkugelgefäß auf drei Vierkantbeinen mit hufartigen Füßen. Seitlich angesetzte Grifftülle (Holzstiel fehlt). H. 12 cm. D. 11 cm. Dazu: Gewichtsatz mit sieben Einsätzen nach historischem Vorbild für 128 (120 g). Messing. H. 2,3 cm.
(55166) 120,-- €

 
 
1602 
 

Mörser
19. Jh.
Bronze, honigfarben patiniert. Glockenförmig mit eingezogenem Fuß. Rillendekor. (Rand best.). H. 9 cm. Beigegeben: Einsatzgewicht nach Nürnberger Vorbild mit fünf Einsätzen. Messing. (Unvollständig). H. 5 cm.
(57114) 80,-- €

 
 
1604 
 

Tripod nach Ithyphalic-Tripod aus Pompeii von Georgio Sommer
Bronze, grün und braun patiniert. Drei Satyre als Träger eines Korbes mit Zackenkronenrand. H. 20,5 cm. In der Dreipassplinthe bez. "Sommer-Napoli".
(58206) 150,-- €

 
 
1612 
 

Ein Paar kl. Kutschen-Positionslampen mit Petroleumbrenner
um 1900
Rundes Messinggehäuse, verglast, mit Standfläche und rückseitigem Tragegriff. (Ein Brenner erg.). D. 8 cm.
(56914) 60,-- €

 
 
1613 
 

Zweiflammiger Hängeleuchter als Kreuz
Siebenbürgen, um 1900
Messing, dunkel patiniert. Zentralkreuz aus Gitterwerk mit Kreuz- und Radrosetten, sowie Haken, eingehängtem Ritter mit Krummsäbel, Österreich-Ungarischem Kaiser-Adler und Radrosetten. L. 78 cm.
(56914) 80,-- €

 
 
1614 
 

Jugendstil-Blumenständer
Frankreich, A. 20. Jh.
Bronze, braun patiniert. Tripod mit stilisierten Phloxblütenendungen als Cachepot-Halter sowie Ablage mit gezacktem Rand. Unten kleine rote Steingutablage (erg.). H. 77 cm. Dazu: Jugendstil-Cachepot mit Disteldekor, Fayence, pastellfarben, matt glasiert mit Durchbrüchen. H. 30 cm. Boden bez: "Delphin. Massier, Vallauris, A.M."
(58274) 500,-- €


 

 
 
1631 
 

Große Schleifkanne der Spengler-Zunft
Zinn. Gewölbter Rundfuß. Getreppter Deckel. Kugeldrücker. Eingraviertes, von Löwen gehaltenes Wappenschild mit Zunftemblem u. Jahreszahl 1746. H. 42 cm. Markenimitation d. Johann Conrad Grünwald aus Bayreuth.
(58356) 320,-- €

 
 
1633 
 

Teller mit Erschaffung der Eva
Nürnberg. Nachguss, 19. Jh.
Reliefgusszinn. Auf der Fahne ovale Medaillons mit allegorischen Darstellungen der vier Jahreszeiten, Maskarons und Fruchtbündel. Im Spiegel Rundmedaillon mit Gottvater, Eva und schlafendem Adam. D. 18,1 cm. Gew. ca. 443 g. In der Kartusche des Frühlings mitgegossene Jahreszahl 1621 u. CE für Caspar Enderlein 1633-1650. Und Marke, schwer lesbar, des Michel Hemersam.
(56700) 250,-- €

 
 
1635 
 

Klassizistische Kaffeekanne
Zwickau, Anf. 19. Jh.
Zinn. Teilweise kanneliert. Eingravierte Girlanden. H. 21 cm. Im Boden Beschauzeichen und Meisterzeichen des Christian Gottlob Scherfig. Dazu: Kl. Maßkännchen. Zinn. 0,05 l. Eichmarken.
(56913) 120,-- €

 
 
1637 
 

Kl. Humpen der Zimmermannszunft
Zinn. Gefußt, teilweise kanneliert. Zimmermannsemblem und Eichenblattzweig. Bez. Wilhelmine Flemming. Jahreszahl 1836. H. 30 cm. Markenimitationen des Heinrich Gottlieb Flemming, Johanngeorgenstadt, Sachsen.
(58356) 150,-- €

 
 
1640 
 

Wandbrunnen mit seitlichen Rankenhenkeln
19. Jh.
Zinn. Löwenkopfausguss. H. 27 cm. Meistermarke.
(56914) 140,-- €

 
 
1641 
 

Gr. Klistierspritze
Sachsen, 19. Jh.
Zinn. Lg. 39 cm.
(42698) 70,-- €

 
 
1642 
 

Zwei Klistierspritzen
Sachsen, 19. Jh.
Zinn. Verschieden. Nr. 3 bzw. 4. Lg. 31 bzw. 34 cm.
(42698) 70,-- €

 
 
1643 
 

Vier kl. Klistierspritzen
19. Jh.
Zinn. Verschieden. Lg. 23–27 cm.
(42698) 70,-- €

 
 
1644 
 

Kugelige Wärmflasche
Zinn. Glatt, mit Schraubverschluss und Tragegriff. H. 18 cm. Fa. P. Franssen, Goch/Kevelaer. 2. H. 19. Jh. Beigegeben: Gefußter Zinnkrug. H. 22 cm. (Besch.). Und: Kl. gebauchter Zinnkrug mit Muscheldrücker. H. 14 cm. 2. H. 19. Jh.
(57037) 120,-- €

 
 
1645 
 

Ovale Platte
um 1900
Zinn. Im Spiegel zwei reliefierte Fasane. D. 38×26 cm. Bodenmarke.
(58327) 80,-- €

 
 
1646 
 

Runde Deckeldose
auf drei gestelzten Beinen und Stand. Zinn. Gravierte Blattgirlande. H. 15 cm. Engelsmarke.
(58327) 70,-- €

 
 
1647 
 

Schnabelstitze
Zinn. Konisch mit Ohrenhenkel und Löwenkopfansatz. Schlaufendrücker. Eingraviert SE AL. Löwenmarke als Imitation.
(53222) 180,-- €

 
 
1648 
 

Fässchen
19. Jh.
Mit Tragehenkel und mit Bügelstange verschließbarer Deckel. Zinn. Leicht gebaucht. H. 15 cm. (Lötstellen).
(56913) 80,-- €

 
 
1649 
 

Wöchnerinnen-Deckelschüssel
Zinn. Nach Barockvorbild. Muschelhenkel und gedrehte Längsfalten. H. 10 cm. Engelsmarke.
(56700) 80,-- €

 
 
1651 
 

Weihwasserbecken
Zinn. Im Barockstil. Mit Madonna, Engeln und Ranken reliefierte Anschlagplatte. H. 21 cm.
(53222) 80,-- €

 
 
1652 
 

Christuscorpus
um 1900
Zinn und schwarz gebranntes Eisenkreuz. Lg. 17 bzw. 56 cm.
(53222) 150,-- €

 
 
1653 
 

Reliefzinnteller
mit Ansicht des Doms von Frankfurt/M. Muschelrand. Zinn. D. 23,5 cm. Dazu: Schmalrandteller. D. 24 cm. Und: Kl. Anbiettablett. Gewellter Rand. D. 22 cm.
(47927) 30,-- €

 
 
1654 
 

Gefußte Deckeldose
Zinn. Polygonaler Fuß. Akanthusblattrelieffriese. H. 15 cm. Eingraviert A.H. 1867.
(50388) 50,-- €

 
 
1655 
 

Kl. Schnabelstitze
Zinn. Geflächelte Blattranke u. G. M. Herbst 1883. H. 26 cm.
(44225) 100,-- €

 
 
1657 
 

Fünf Eierbecher und Gewürzmenage
a) um 1902/04 b) um 1894/96
a) Jugendstilzinn. Verschieden. Bodenmarke 4522 bzw. 4492. Kayser Sohn, Krefeld-Beckum. Dazu: b) Wasserkrug. Jugendstilzinn. Gebaucht, schwimmender Fisch im Schilf (Beulen). H. 20 cm. Bodenmarke 4022. Kayser Sohn, Krefeld-Beckum.
(56081) 120,-- €

 
 
1661 
 

Bowle
Jugendstilzinn. Gebaucht mit reliefierten Klatschmohnblüten und 2 Fliegen auf dem Deckel. H. 18 cm. Bodenmarke verschlagen. Kayser Sohn, Krefeld-Beckum.
(56081) 130,-- €

 
 
1662 
 

Kaffeekanne und Zuckerdose
um 1898/99
Jugendstilzinn. Schwertlilienrelief. H. 19. bzw. 13 cm. Bodenmarke 4189. Kayser Sohn, Krefeld-Beckum. Und: Zwei Teeglashalter. Jugendstilzinn. Mauerwerkstruktur. Bodenmarke 4519. Kayser Sohn, Krefeld-Beckum, um 1904/05.
(56081) 100,-- €

 
 
1663 
 

Rechteckschale
um 1906/08
Zinn. Jugendstil. Profilierter bzw. mit Blattgeflecht verzierter Rand. Im Spiegel Rautenkartusche. Monogr. S. D. 26×20 cm. Modellnr. 4811. Kayser Sohn, Krefeld-Beckum.
(46766) 130,-- €

 
 
1664 
 

Brotschale
Jugendstil. Zinn, versilbert. Distelblütenrelief. D. 33×21,5 cm. Modellnr. 5127. Fa. Orivit.
(56505) 90,-- €


 

 
 
1674 
 

Jagdbesteck
mit Geweihgriffen und Stahl. Klingen bez. Puma, Solingen. Tranchierbesteck, auf der Klinge goldtauschierter Hirsch. 6 Löffel, 6 Gabeln, 6 Messer mit Pumaklingen, 6 Kaffeelöffel und Geflügelschere.
(58261) 600,-- €


 

 
 
1676 
 

Ein Paar barocke Altarleuchter
18. Jh.
Holz, geschnitzt, auf Kalkgrund gold- und silberfarben gefasst. Dreiseitig gebogter Sockel auf Klauenfüßen. Reliefierter Balusterschaft. Flache Tropfschale und Eisendorn. H. o. D. 51 cm. (Best. u. rep.).
(55739) 400,-- €

 
 
1678 
 

Ein Paar barocke Appliken als vasenförmige Bekrönungen
18. Jh.
Reliefiertes Messingblech, graviert und getrieben, Holz unterfüttert. H. 23 cm.
(53522) 180,-- €

 
 
1681 
 

Schlüsselkasten
M. 19. Jh
Holz, nussbaumfarben gebeizt und teilbemalt. Rechteckform mit überstehender Sockel- und Gesimsleiste. Geschweifter Dachreiter. Auf der Füllung der Fronttür der Hl. Petrus als Schlüsselträger unter architektonischem Rundbogen und umlaufendem Spruch: "Seid unterthan aller menschlichen Ordnung um des Herren willen". Im Innern 10 Schlüsselhaken. 42×31×12 cm.
(58227) 250,-- €

 
 
1682 
 

Englischer Reiseschreibkasten
19. Jh.
Palisander mit umlaufenden Messingbändern und -ecken. Rechteckiger Kasten, als Schreibpult umklappbar. Lederbespannung mit Goldprägedruck. 17×50×25 cm.
(53154) 400,-- €

 
 
1684 
 

Schatulle mit Marketeriedeckel
um 1900
Rechteckiger Korpus, mahagonifarben. Flachdeckel mit Farbholzeinlage. Bordürenstreifen mit Mäanderband und Fadeneinlage sowie zentraler Stern in Raute. (Scharnier def., Boden- und Deckelsprung, berieben). 12×30×23 cm.
(58310) 60,-- €

 
 
1685 
 

Ölfarben-Malkasten mit Malerpalette
A. 20. Jh
Nussbaum. Rechteckkasten mit Tragegriff und Hakenverschlüssen, in der Art eines Aktenkoffers. Innen Deckelfach für Malpappen, im Boden Metallfacheinteilung und 22 Ölfarbentuben. Die Malerpalette als Abdeckung. (Boden und Deckel gesprungen). 32×43×8 cm. Nach Auskunft des Einlieferers aus dem ehem. Besitz von Ferdinand Wohlenberg (1884-1961), Sohn vom Maler Albert Wohlenberg (1852-1933).
(58226) 550,-- €

 
 
1688 
 

Ein Paar Wandschnitzereien im Rokokostil
Volutenartiges Akanthusblatt mit Blüte. Holz, geschnitzt und vergoldet. (leicht best.). L. 58 cm.
(58206) 100,-- €

 
 
1689 
 

Konsole im Barockstil
Holz, geschnitzt und weiß gefaßt mit Goldkonturierung. Blattrocaillen und Akanthusblätter als Anschlag unter geschweifter Ablage.
(58206) 90,-- €

 
 
1690 
 

Ansichten-Porzellanpfeifenkopf
KPM Berlin, um 1830
Farbig bemalt. Kirchdorf mit Fuhrwerk und Dorfgemeinschaft als Ernte-Dank-Umzug. H. 11 cm. Blaue Szeptermarke.
(56700) 80,-- €

 
 
1692 
 

Porzellanpfeifenkopf
M. 19. Jh. und 2. H. 19. Jh.
Bunt bemalt. Mädchen mit Lamm im Arm und Schoßhunde in Medaillon, rechteckige Goldrahmung. H. 9 cm. Und: Porzellanpfeifenkopf. Bunt bemalt. Zither spielendes Paar in alpenländischer Tracht. (Spr.). H. 10 cm.
(56700) 120,-- €

 
 
1693 
 

Religiöser Porzellanpfeifenkopf
19. Jh.
Bunt gemaltes Bildnis Moses' mit den Gesetzestafeln. Goldgerahmtes Medaillon. (Kl. Brandriss). H. 11 cm.
(56700) 70,-- €

 
 
1695 
 

Perlmutt-Schneckengehäuse als Pfeifenkopf
Messingmontierung und -deckel. L. 8 cm. (Rep.).
(56700) 60,-- €

 
 
1697 
 

Drei ähnliche Schnupftabaksdosen
um 1900
Abgeflachtes Kuhhorn und dunkle Hornplatten mit Messingbandmontierung und Schiebeverschluß. 4×6×2 bis 5×9×2,5 cm.
(58222) 90,-- €

 
 
1698 
 

Schraubgefäß
19. Jh. und um 1900
Zöbelitzer Serpentin, dunkelgrün. Gedrechselte Deckeldose mit profilierter Wandung, Schraubgewinde und Kuppeldeckel mit Ring als Griff (Halterung besch.). H. 11 cm. Und: Ziervase. Dunkelgrüner Serpentin. Gebaucht mit schlankem, konischem Hals (best., Spr.). H. 12 cm.
(57037) 200,-- €

 
 
1701 
 

Uhrenhalterung
19. Jh.
Fayence. Weiße Glasur, Bemalung in Blau. In Form einer Renaissance-Ädikula mit der Halterung zwischen Muscheln. Fächersockel (Chip, Rest.). H. 26,5 cm.
(56700) 120,-- €

 
 
1702 
 

Zwei Delfter Fliesen
18./19. Jh.
Blaumalerei. Bildtondo mit Salome und dem Haupt des Johannes sowie Jahreszeitenszene "Sommer": ländliches Leben mit Bauern und Vieh vor Haus in Landschaft. Je ca. 13×13 cm.
(58206) 60,-- €

 
 
1707 
 

Stockgriff
A. 20. Jh.
Alpacca-Rundkrücke mit floralem Ormanentdekor und Jagdhundkopf als Endung. (Schaftöffnung von rund auf sechskantig verändert). H. 11 cm.
(58264) 50,-- €

 
 
1708 
 

Zwei japanische Sonnenschirme
Bambusstege und Papierbespannung mit Blumendekor (besch.). L. 55/61 cm. Dazu: Fächer mit ovaler Seidenbespannung, bemalt mit Blaumeise auf Mandelblütenzweig (besch.). 36×30 bzw. 24×30 cm.
(58253) 10,-- €

 
 
1711 
 

Kaiser Wilhelm I. zu Pferd
um 1890 und um 1910
Elastolinfigur. Farbig bemalt. H. 15 cm. Und: Kaiser Wilhelm II. zu Pferd. Blei-Zinnlegierung, naturalistisch bemalt. Reiter abnehmbar. (Pferd später neu übermalt). H. 15 cm. Dazu: Fürst Bismarck. Kunststoffguss, farbig bemalt. H. 13 cm.
(57242) 150,-- €

 
 
1712 
 

Porträtpuppe Prinzessin Sibylla von Sachsen Coburg und Gotha
Thüringen, 1932
Anlässlich ihrer Hochzeit 1932 mit dem schwedischen Erbprinz Gustav Adolf von Schweden. Gespritzter Porzellankurbelkopf. Geöffneter Mund. Schlafaugen. Flachsperücke. Kompositionskörper mit beweglichen Armen und Beinen. In schwedischer Tracht. H. 32 cm. Kopfmarke: DRGM 448, 473.15/0, Germany und Papieranhänger: "Sibylla-Puppe, Prinzessin Sybilla, ges. gesch."
(58354) 60,-- €

 
 
1714 
 

Käthe-Kruse-Puppe I
um 1940/50
Leinenkopf mit drei Hinterkopfnähten, gemaltem Gesicht und Haar (Nase berieben, Krakelee und Farbabplatzer auf Wangen, Stirn und Haar). Stoffkörper mit angenähten Armen und Scheibengelenkbeinen. H. 43 cm Unter linkem Fuß rote Stempel-Nr ."3 2655".
(58354) 350,-- €

 
 
1715 
 

Käthe-Kruse-Puppe I
um 1940/50
Leinenkopf mit drei Nähten. Gemalte Haare. Schlanker Stoffkörper mit angenähten Armen sowie Beinen mit Scheibengelenken. L. 45 cm. (Krakelee und Farbabplatzer auf linker Stirn, Wange berieben). Roter Signaturstempel u. Nr. 110795 auf li. Fußsohle.
(58280) 380,-- €

 
 
1721 
 

Pferd
2. H. 20. Jh.
Behältnis in Form eines Pferdes. Blech, grün gefasst. H. 22,5, L. 29,5 cm.
(57806) 180,-- €

 
 
1722 
 

Tischglocke
mit Haselnuss-Stock und plastischer Messing-Eidechse. Weißmetallglocke. H. 26 cm.
(58327) 80,-- €

 
 
1723 
 

Briefbeschwerer
2. H. 20. Jh.
Löwe auf Buch. H. 10 cm.
(57806) 300,-- €

 
 
1725 
 

Schatulle
20. Jh.
Behältnis aus Kunststoff mit Metallschließe. 8×21,5×31 cm.
(57806) 250,-- €

 
 
1726 
 

Schale
20. Jh.
Ovale Schale aus Horn. 4×13×20,5 cm.
(57806) 100,-- €

 
 
1727 
 

Humidor
Zedernholz, schwarz gelackt. Rechteck-Korpus. Flacher Klappdeckel, innen mit Hygrometer und Befeuchter mit Magnetmontierung. 9×24×19 cm.
(58228) 100,-- €

 
 
1729 
 

Schatulle mit Deckelminiatur einer indischen Tigerjagdszene
Kol. Federzeichnung, unter Glas. Rechteckiger Teakholzkasten mit Messingbesatz, innen roter Samtbezug. 4×16×11 cm. Dazu: Prophyr-Miniaturdose, D. 4 cm und Spielstein aus Bein, ca. 1×7×1 cm.
(58253) 20,-- €

 
 
1731 
 

Schlangenledertasche der Fa. "fanny-bag"
Tasche mit verdecktem Lederzugband und Überwurf mit Druckknopfverschluß. Tragegriff. Beige mit dunkler Zeichnung. Innen Lederfutter mit Firmenschriftzug und Reißverschlußfach (gebrauchter Zustand). Ca. 8×43×30 cm. Bez.: "fanny-bag, Florence Italy".
(58351) 320,-- €

 
 
1732 
 

Krokodilledertasche von Pierre Cardin
Rotbraun bzw. bordeauxfarben. Rechteckig mit gerundeten Ecken, Rei?verschluss und doppeltem Tragegriff. Innen Nappalederfutter mit Reißverschlußfach und Firmenschild. 7×38×30 cm (gebrauchter Zustand). Bez: Pierre Cardin, Paris, made in Italy.
(58351) 320,-- €

 
 
1733 
 

Dunkelbraune Krokodil-Lackleder-Handtasche
um 1970
Verdeckter, vergoldeter Bügelverschluss. Doppelte Tragegriffe. Innen braunes Lederfutter mit Facheinteilungen, einmal mit Reißverschluss sowie dazu passender Spiegel. Ca. 19×28×8 cm. Guter Erhaltungszustand.
(58286) 80,-- €

 
 
1734 
 

Rehbraune Krokodillederhandtasche als Clutch
Front mit halbem Überwurf und verdecktem Druckknopfverschluss. Umlaufend gekettelte Naht. Innen Lederfutter mit Facheinteilung und Reißverschlussfach. Ca. 13×27×3 cm. In gebrauchtem, gutem Zustand.
(58286) 60,-- €

 
 
1735 
 

Zwei Schlangenleder-Handtaschen
um 1970/80
a) Anthrazitfarben, verdeckter Metallbügelverschluss, Metallkette als Träger, innen beiges Wildleder mit Reißverschlussfach, ca. 15×23×4 cm. b) Dunkelbraun, als Clutch und mit Metallkette als Riemen tragbar, Druckknopfverschluss (auf der Front bez. "Dior"). Ca. 16×26×3 cm. Gebrauchter Zustand.
(58286) 70,-- €

 
 
1738 
 

Klarinette der Fa. Alexander in Mainz
Fünfteilig. Dunkles Holz und Neusilberklappen und -mechanik. Gebrauchter Zustand.
(58328) 200,-- €

 
 
1739 
 

Blockflöte F Alt der Fa. Herwiga
Dreiteilig. Rehbraunes Holz mit einer Klappe in Neusilber. Gebrauchter Zustand.
(58328) 50,-- €

 
 
1741 
 

Belplasca - Stereokamera für 3D-Fotographien
um 1955/60
Für 135 Kleinbildfilm, 35mm. Zwei Objektive T 1:3,5 f=37,5, Nr. 4704213 u. 4704266, Jena. Gekoppelter Zentralverschluss. Metallgehäuse, teils schwarz ummantelt, Serien-Nr. 08332. Made in Germany. (Funktion nicht getestet). Hersteller VEB Beka in Dresden. Im Original Lederetui.
(58310) 200,-- €