Auktion 673

Derzeit Nachverkauf zur Auktion vom 27. 03 2020
 
Fayence
 
 
789 
 

Enghalskrug
Ansbach, um 1725
Sog. Vögeleskrug. Wohl Johann Georg Popp. Blaumalerei aus Blütchen und kl. eingestreuten Vögeln. H. 24 cm. Zinnmontierung. (Mündungsrand rep.).
(58842) 1400,-- €

 
 
790 
 

Kleiner Birnkrug
Nürnberg, um 1730
Kleisterblaue Bemalung. Blütenzweig mit großer Blüte auf gesprenkeltem Grund. H. 16 cm (stark rep.). Im Boden blaue Malermarke C. Zinnmontierung.
(58842) 900,-- €

 
 
791 
 

Platte
Delft, um 1720/30
Polychrom bemalt mit sitzender Ceres auf Blumenbank in Landschaft. D. ca. 34 cm. (Große Randrep.). Dazu: Platte. Polychrome und unterglasurblaue Bemalung mit Blütenbukett. D. 31,5 cm. (Randbest.). 19. Jh.
(58766) 380,-- €

 
 
798 
 

Humpen
Erfurt, um 1780
Mit Zinnmontierung. Weiße Glasur. Zylindrisch mit einspringender Lippe. Bemalt in Blau, Mangan, Rot und wenig Gelb. Drei Kartuschen mit Blüten auf manganfarbenem Grund. H. 18 cm. (Bodensprung u. Haarrisse). Im Zinndeckel Marke des Johann Christoph Teusch, Saalfeld. Auf dem Deckel No 13 HCMg.
(57929) 300,-- €

 
 
799 
 

Pfauenteller
Delft, 2. H. 18. Jh.
Unterglasurbemalung und gelber Rand. (Randbest.). D. 27 cm. Blaumarke: De Porceleyne Claeuw. Beigegeben: Krug-Fragment. Unterglasurblaue Bemalung mit sitzenden und hockenden Chinesen. H. 14 cm. Frankfurt, M. 18. Jh.
(57929) 150,-- €

 
 
800 
 

Zwei Fayenceplatten
Delft, 18. Jh. bzw. 18./19. Jh.
a) Fächerplatte. Grau- weiße Glasur mit Blaumalerei. Im Spiegel Landschaft mit Vogel und einem Haus. D. ca. 35 cm (rep.). b) Pfauenteller. Weiße Glasur mit Blaumalerei und gelblichem Rand. D. 31 cm.
(57581) 200,-- €

 
 
801 
 

Drei Balustervasen
Delft, 18. Jh.
Weiße Glasur, Blaumalerei. Abgeflachte sechsseitige Form. Vorn Reliefdekor. Flusslandschaft mit baumbestandener Brücke. (Eine Vase mit besch. Hals, best.). H. 21 cm.
(53801) 150,-- €

 
 
802 
 

Humpen
Hannoversch-Münden, E. 18. Jh.
Springendes Pferd in Kartusche auf manganfarbenem Grund. Weiße Glasur. Zylindrisch. Einspringender Lippenrand. Zinndeckel mit Kugeldrücker. H. 17 cm.
(57929) 300,-- €

 
 
803 
 

Bäuerlicher Teller
Wohl Hanau, E. 18. Jh.
Weiße Glasur, Bemalung in Blau, Grün, Gelb und Mangan. Im Spiegel Blumenkorb. Breiter gelber Randstreifen. Marke S. (Best.). D. 21,5 cm.
(48007) 80,-- €

 
 
806 
 

Walzenkrug
Hannoversch-Münden, um 1800
Mangan gestupt mit Vierpasskartusche mit buntem Singvogel auf Blattzweig. H. 21 cm. Zinndeckel mit Kugeldrücker u. Initialen BM. Dazu: Walzenkrug. Hannoversch-Münden, um 1815. Mangan gestupt. Vierpasskartusche mit Gutshaus. H. 18 cm. (Besch.) Zinndeckel mit Kugeldrücker und Initialen FADHN. Marke des Georg Wilhelm Schütt, Bremen.
(58766) 450,-- €

 
 
807 
 

Walzenkrug
Bayreuth, um 1800/1805
Bunt bemalt mit majestätischem, kapitalem Hirsch zwischen zwei großen Nadelbäumen. H. 19 cm. (Mehrere Sprünge). Zinnmontierung mit Kugeldrücker und Initialen J K u. Jahreszahl 1801.
(58766) 400,-- €

 
 
808 
 

Humpen mit glattem Zinndeckel
Magdeburg, um 1800
Steingut. Zylindrisch. Bemalt in Grün, Gelb, Braun und Rot mit Frau in Tracht zwischen Laubbäumen. H. 19 cm.
(57929) 400,-- €

 
 
809 
 

Walzenkrug
Hannoversch-Münden, 1. H. 19. Jh.
Bunt bemalt mit zwei Laubbäumen und Gatter, beschriftet: Es lebe mein Gevatter. H. 18 cm. Zinndeckel mit Kugeldrücker. Bremer Meistermarke: Schlüssel u. F. W. v. H.
(58766) 250,-- €

 
 
810 
 

Steinzeug-Humpen
Westerwald, 19. Jh.
Salzglasiert. Blütenmotiv in Reif. Blaumalerei in Ritzdekor. H. 21 cm. (Winzige Randbestoßung). (Besch.) Zinndeckel mit Kugeldrücker. Zinnmarke mit Meister BC.
(58766) 150,-- €

 
 
813 
 

Fünf verschiedene Hafnerschalen
19. Jh.
Unglasierte Außenwandung, im Inneren grün-braun getupfter Dekor bzw. Wellenband bzw. Blattmotive. D. ca. 21 cm.
(58753) 180,-- €

 
 
814 
 

Birnkrug
Schrezheim, 19. Jh.
Bemalt mit Bauernrose und bunten Blüten auf graustichiger Glasur. H. 19 cm. Ritzmarke K 8 u. aufgemalte Malermarke B. Zinnmontierung. (Rep.).
(58842) 900,-- €

 
 
816 
 

Vier französische Umdruckteller mit Soldaten- und Genreszenen
19. Jh.
Steingut. D. 19 bis 21 cm. (1 best.).
(55583) 60,-- €

 
 
817 
 

Große Kaffeekanne
Bunzlau, um 1880/1900
Gebaucht. Sternchendekor in Hellblau, Dunkelblau und Grün. Kobaltblaue Randstaffierung. Eingepresste Größennummer 7. H. 24 cm. (Kl. Randbest.).
(58047) 180,-- €

 
 
819 
 

Drei Jugendstil-Vorratsgefäße
Wächtersbach, um 1910
Steingut. Eierschalenfarben glasiert. Annähernd zylindrische Form mit sechs Ovalmedaillons für unterglasurblaues, stilisiertes Floralmotiv. Beschriftet "Graupen", "Gries" und "Semmel ger." Deckel mit Zapfenknauf (zweimal Unterrandchips). H. 21,5 cm. Manufakturmarke.
(58786) 150,-- €

 
 
821 
 

Kanne
Kahla/Thüringen, um 1930
Miranda. Art-Déco-Flächendekor in den Farben Blau und Grün. Umdruck. H. 19 cm. (Randbesch.). Fa. C. A. Lehmann & Sohn. Typ ausgestellt 1929 Frühjahrsmesse Leipzig. Ab diesem Zeitpunkt in 11 Formen und 10 verschiedenen Dekoren lieferbar.
(58047) 70,-- €

 
 
824 
 
Perrutel, Jean (Mas-Saintes-Puelles, Südfrankreich, wurde 1947 von Emile Noy übernommen)
Doppelhenkelkrug
mit 2 Gießnasen. Überlaufglasur in Schwarzbraun und Beige-Gelb-Blau. H. 21 cm. Im Boden sign.: J. Perrutel Nr. 81 u. Manufakturmarke PMP ligiert.
(58047) 180,-- €

 
 
825 
 

Sitzender Mönch. Putto mit Hase
Lichte, nach 1910
Zwei Steingutfiguren. Einmal sparsam Unterglasur bemalt. H. 13/13,5 cm (1 Sockelchip). Einmal Modellnr. 10577 u. grüne Stempelmarke: Gebr. Heubach.
(57404) 90,-- €

 
 
827 
 

Kl. Wöchnerinnen-Deckelterrine auf Untersatz
Altosier. In Purpurcamaieu bemalt mit Rosen und Streublümchen. Purpurfarben staffiert. H. 17,5 cm. Bez. Frankenthal Wegdwood Etruria England. Pressmarke Wegdwood.
(58047) 180,-- €

 
 
828 
 

Madonna mit Kind
Weiße Glasur, bunt bemalt mit Blau und Gelb. H. 21 cm. (Hohl, Glasurfehler, kl. Best.). Spanien.
(57118) 120,-- €

 
 
829 
 

Sechs Obstmesser
mit Griffen aus Fayence in Art von Rehbockhorn mit Birne als Endung.
(58814) 90,-- €

 
 
830 
 

Drei Teile Lüsterkeramik
Jersey, England
Milch- und Sahnekännchen, gefußte Salzschale. Blaue Friese. H. 10,5 / 9,5 / 5 cm.
(50670) 80,-- €

 
 
831 
 

Zwei Doppelhumpen
nach Thüringer Vorbildern
a) Fries aus manganfarbenen Feldern und Blumenmalerei in Unterglasurblau. H. 19 cm. Zinnmontierung. Auf dem Deckel münzartiges Relief des Hercul saxonis. b) Umlaufende Dorflandschaft am Fluss. H. 20 cm. Zinnmontierung. Reliefierter Deckel. Markenimitationen.
(58766) 120,-- €

 
 
832 
 

Elf Walzenkrüge
Edition der König Brauerei, Duisburg Beeck. Nach Vorbildern des 18. Jh. wie Altenburg, Erfurt, Crailsheim, Nürnberg, Bayreuth und Berlin. Zinndeckel. H. ca. 18 cm.
(58830) 150,-- €

 
 
833 
 

Große Ölkanne
Italien
Mit Ohrenhenkel. Keramik. Sandfarbene Glasur. H. 37 cm.
(57778) 280,-- €