Auktion 667

Nachverkauf zum 28. September 2018
 
Fayence
 
 
759 
 

Teller
Bayreuth, Periode Knöller 1728–44
Fayence. Weiße Glasur. Graugelber Scherben. Malerei in Blau und Mangan. Kein Standring. Im Spiegel Tondodarstellung eines Vogels auf drei Felsen zwischen geschwämmelten, mehretagigen Bäumen. Breite blaue Bandrahmung. Blaumarke B. K. (Min. Best., Kratzer). D. 22,8 cm.
(49946) 260,-- €

 
 
760 
 

Kl. Fächerplatte.
Hanau, Anf. 18. Jh.
Fayence. Graugelber Scherben, weiß glasiert mit Malerei in Blau und Mangan. Gestuft gefächerter Anstieg, konvex gewölbte Fahne. Im Spiegel Kirchdorf zwischen Bäumen. Behangwerkrand aus Blüten, Kolbenbündeln und dickem Blattwerk. Blaumarke W mit Bodenstrich. (Stark best.). D. 23 cm.
(49946) 220,-- €

 
 
762 
 

Pfauenteller
Delft, 1725-64.
Weiße Glasur, Blaumalerei. Hochgewölbte Fahne mit Behangwerk aus Insekten zwischen Spiralranken. Im Spiegel Konsolmotiv mit Blüten und Fächer aus gefiederten Blättern. Blaumarke De Drye Clocken. (Rep.) D. 34 cm.
(56357) 150,-- €

 
 
763 
 

Zwei Teller
Delft, 18. Jh.
Fayence. Weiße leicht blaustichige Glasur, Blaumalerei. Ein Teller mit orange-gelbem Rand. Asiatischer Dekor mit Blütenbäumen auf Terrassen. Ein Teller mit Randrep. (Best.). D. 23 cm.
(49946) 220,-- €

 
 
764 
 

Kl. Teller
Holland, 18. Jh.
Fayence. Weiße graustichige Glasur, Blaumalerei. Ansteigende abgekantete Fahne. Asiatischer Dekor mit Behangwerkmotiven und Blütendekor im Doppelring. (Best.). D. 22 cm.
(40717) 220,-- €

 
 
765 
 

Kl. Fächerplatte.
Nürnberg, M. 18. Jh.
Fayence. Weiße Glasur, Blaumalerei. Ockerroter Scherben. Gebuckelter Spiegel mit gestuft gefächertem Anstieg. Konvex gewölbte Fahne. Mittelbild mit dreiteiliger Architektur unter Bäumen. Randmotiv aus drei gr. Sonnenblumen und Spiralmotiven. (Min. Best., Haarriss). D. 22,5 cm.
(49946) 280,-- €

 
 
768 
 

Humpen
Erfurt, Mitte 18. Jh.
Weiße Glasur. Bemalt in Blau, Rot, Gelb und Grün. Drei Kartuschen zwischen Blüten, bemalt mit Palmen auf Terrainstreifen. H. 19 cm. Zylindrisch mit eingezogener Lippe. (Rep. Spr.). Reliefierte Zinnmontierung mit Kugeldrücker. Im Boden Malermarke RL: Rassländer.
(57929) 700,-- €

 
 
770 
 

Kl. Humpen
Erfurt, um 1753
Fayence. Weiße Glasur. Bunt bemalt in Blau, Gelb, Rot, Grün und Mangan. Zylindrisch, mit einspringender Lippe. Auf der Front Schäferin unter Baum vor Kapelle und Blumen. H. 17 cm. (Henkel rep., Haarriss u. Best.). Zinnmontierung mit Kugeldrücker und Medaillon. Initialen JEW u. 1753. Im Boden Blaumarke S.
(57929) 600,-- €

 
 
771 
 

Kl. Balusterdeckelvase
Delft. De Porceleyne Lampetkan, 1756-78.
Weiße Glasur, Bemalung in Braun, Blau und Grün. Abgeflachte sechskantige Form. Gewölbter Deckel mit Steinbeißerbekrönung. Reliefranken und -blüten. Vorn Kartusche mit Blütenkorb. Marke L P Kan. (Rep., best.). H. 22 cm.
(56099) 120,-- €

 
 
772 
 

Kl. Humpen
Erfurt, um 1760
Fayence. Mit Zinnmontierung. Weiße Glasur. Bemalt mit Mangan, Blau, wenig Rot, Gelb und Grün. Zylindrisch mit einspringender Lippe. Volutenkartusche mit Blüten und Herzogskrone auf manganfarbenem Grund. Lambrequinfries. H. 17 cm. Im Deckel Zinnmarken. Im Boden Malermarke i in Unterglasurblau.
(57929) 700,-- €

 
 
773 
 

Humpen
Thüringen, 18. Jh.
Fayence. Weiße Glasur. Bemalt in Mangan, Grün, Gelb und Blau mit springendem Hirsch zwischen Baum und Blüten auf Terrainsockel. H. 17 cm. (Geklebte Spr.).
(57913) 180,-- €

 
 
774 
 

Humpen
Erfurt, um 1780.
Mit Zinnmontierung. Weiße Glasur. Zylindrisch mit einspringender Lippe. Bemalt in Blau, Mangan, Rot und wenig Gelb. Drei Kartuschen mit Blüten auf manganfarbenem Grund. H. 18 cm. (Bodensprung u. Haarrisse). Im Zinndeckel Marke des Johann Christoph Teusch, Saalfeld. Auf dem Deckel No 13 HCMg.
(57929) 300,-- €

 
 
777 
 

Ein Paar kl. Teller
Delft, 2. H. 18. Jh.
Fayence. Weiße, leicht graustichige Glasur mit polychromer Bemalung. Im Spiegel Blumenbukett, auf der flachen Fahne Blütenzweige. (Best.). D. 23 cm.
(56357) 200,-- €

 
 
778 
 

Pfauenteller
Delft, 2. H. 18. Jh.
Unterglasurbemalung und gelber Rand. (Randbest.). D. 27 cm. Blaumarke: De Porceleyne Claeuw. Beigegeben: Krug-Fragment. Unterglasurblaue Bemalung mit sitzenden und hockenden Chinesen. H. 14 cm. Frankfurt/M. 18. Jh.
(57929) 150,-- €

 
 
779 
 

Kleiner Teller
Delft, 18. Jh.
Weiße Glasur, Blaumalerei. Ansteigende Wandung. Ohne Standring. Asiatischer Dekor mit Früchten in Reserven zwischen Gitterwerk als Randbordüre. Im Spiegel zwei Blumentöpfe. Blaumarke 15. D. 22 cm. Und: Kl. Pfauenteller. Blaumalerei mit gelbem Rand. Klauenmarke. (Best.). D. 23 cm. Delft.
(40717) 400,-- €

 
 
780 
 

Schüssel
Oberösterreich, 18. Jh.
Irdenware. Im Innern schokoladenbraun glasiert mit Bemalung in Grün, Weiß und Blau. Im Spiegel mit starkem Anstieg Tulpenzweig, der sich auf der Fahne als Kranz wiederholt. Gewellter Rand. Unterseite mit ockerfarbener Glasur. (Best., Glasurfehler). D. 28,5 cm.
(49946) 260,-- €

 
 
781 
 

Tiefer Teller
Österreich, 18. Jh.
Fayence. Weiße Glasur, Blaumalerei mit gelben Punkten. Im Spiegel doppelter Stern in Blattrahmung. Auf der Fahne Bordüre aus dreiblättrigen Pflanzen. (Best.). D. 30 cm.
(49946) 150,-- €

 
 
782 
 

Tiefer Teller
Wohl Österreich, 18. Jh.
Fayence. Cremigweiße Glasur, Bemalung in Grün, Blau und Ocker. Aufgewölbter Rand. Im Spiegel Rosette mit vier Kreuzarmen aus Gitterwerk. Auf der Fahne Behangdekor aus Dreipassmotiven und vierblättrigen Blüten. (Spr.). D. 26 cm.
(49946) 150,-- €

 
 
783 
 

Teller mit gewelltem Rand
18. Jh.
Weiße Glasur, Blaumalerei. Im Spiegel franz. Wappen mit Königskrone. Auf der flachen kurzen Fahne Wellenranke aus Blattwerk. (Rep., best.). D. 23 cm. Dazu: Wappenteller mit Rouen-Dekor als Behangwerk. Weiße Glasur, Blaudekor. (Sprung). D. 24,5 cm. Gien.
(49946) 160,-- €

 
 
784 
 

Humpen
Hannoversch-Münden, E. 18. Jh.
Springendes Pferd in Kartusche auf manganfarbenem Grund. Weiße Glasur. Zylindrisch. Einspringender Lippenrand. Zinndeckel mit Kugeldrücker. H. 17 cm.
(57929) 300,-- €

 
 
786 
 

Humpen mit glattem Zinndeckel
Magdeburg, um 1800
Steingut. Zylindrisch. Bemalt in Grün, Gelb, Braun und Rot mit Frau in Tracht zwischen Laubbäumen. H. 19 cm.
(57929) 400,-- €

 
 
787 
 

Gr. Bunzlauer Kanne
19. Jh.
Schokoladenbraunes, salzglasiertes Steinzeug. Eiform mit Bandhenkel. Zinnmontierung. H. o. M. 32 cm.
(54340) 300,-- €

 
 
788 
 

Kl. Schüssel
Norddeutsch, 18./19.Jh.
Fayence. Weiße Glasur, Bemalung in Gelb, Blau, Grün und Mangan. Im Spiegel Tondo mit Vogel. Zum ansteigenden Rand Baummotive, Fächerzwickel und Wolken. Manganmarke G. K. (Best.). D. 26 cm.
(49946) 230,-- €

 
 
789 
 

Schüssel
18./19. Jh.
Fayence. Weiße Glasur, Blaumalerei. Im Spiegel Tondo mit Darstellung eines nachdenklichen Mannes an einem Geländer. Unter dem Rand schmale Bordüre mit Behang und Gitterwerk. (Best.). D. 30 cm.
(49946) 180,-- €

 
 
790 
 

Sechs Teller
19. Jh.
Fayence. Weiße Glasur, verschiedenfarbige Bemalung. Bäuerliche Motive: Streifendekore, Blumensträuße, Wanderer. D. 25–27 cm.
(49946) 250,-- €

 
 
791 
 

Gr. Teller
Elsass, 1. H. 19. Jh.
Fayence. Weiße Glasur. Bemalung in Rot, Grün und Braun. Ausgeschnittener dunkelbraun konturierter Rand. Im Spiegel Tambourin spielende Biedermeierdame zwischen gefiederten Büschen. Auf der Fahne stilisierte Alpenveilchenblütenzweige. (Best.). D. 33 cm.
(49946) 160,-- €

 
 
792 
 

Teller
Frankreich, 19. Jh.
Fayence. Weiße Glasur, Bemalung in Blaumangan. Im glatten Spiegel Tondolandschaft mit angelndem Chinesen und seinem Kind. Auf der ausgeschnittenen Fahne Zwickelbehang und Blütenzweige. (Best.). D. 22,5 cm. Und: Teller. Weiße Glasur mit Bemalung in Gelb, Mangan, Blau und Grün. Im Spiegel in Tondo aus konzentrischen Ringen Stern. Auf der steilen Fahne Behangwerk und Kettenmotiv. (Best.). D. 21 cm. Frankreich, Anf. 19. Jh.
(49946) 130,-- €

 
 
793 
 

Henkelschüssel
Wohl Gmunden, 19. Jh.
Keramik. Bunt bemalt mit Landschaft und Kapelle. D. 33×28 cm. Dazu: Henkeltopf. In Gelb, Grün, Rot und Blau mit Blumen bemalt. H. 10 cm. (Stark rep.). Kellinghusen, Anf. 19. Jh. Und: Fayenceteller mit bunt gemaltem Wandersmann auf Terrainstreifen. D. 22 cm. (Randrep.). Frankreich, 19. Jh. Sowie: 4 verschiedene Teller mit Traube, bzw. Blumen und kellinghuser Muster. D. 21×23 cm. (Spr.). Einmal vertieft Colditz. Beigegeben: Böckchen H. 8 cm. Made in Austria.
(57913) 250,-- €

 
 
794 
 

Drei Schüsseln
19. Jh.
Fayence. Weiße Glasur, blaue bzw. mehrfarbige Bemalung. Im Spiegel Vogel bzw. Blütenmotive. Zur Fahne überleitende Arkaturen bzw. Gitterwerke. Ao. bzw. M. G. D. 31/33/30 cm. Blaumarke.
(49946) 200,-- €

 
 
795 
 

Bäuerlicher gr. Teller
19. Jh.
Bunte Blumenmalerei. Gewellter Rand. D. 32 cm. Und: Tiefer Teller. Weiße Glasur, Bemalung in Blau, Grün und Gelb. Fülldekor, auf der Fahne als Kartuschenfries, im Spiegel mit achteckigem aufgelöstem Sternmotiv. D. 27 cm. E. 19. Jh.
(49946) 140,-- €

 
 
796 
 

Achteckige Platte
Frankreich
Weiße Glasur, polychrome Bemalung. Im Spiegel junger Mann mit Pfeife, sich einem Landmädchen erklärend. Zwischen Blütenbäumen. Auf der Fahne florale Bordüre. Marke HB ligiert wie Quimper. 34×26 cm. Und: Kl. ovale Platte. Krakelierte graue Glasur mit blauer und schwarzgrauer Bemalung. Ausgeschnittene aufgewölbte Fahne mit Gitterbordüre. Im Spiegel Blumenkorb. Unterseite schokoladenfarben glasiert. Haarrisse. 30×23 cm. Burgund, 19. Jh. Fayencerie de Chavannes (?).
(49946) 200,-- €

 
 
798 
 

Dreiteiliger Vasensatz
Delft
Fayence. Weiße Glasur, Blaumalerei. Zwei Flötenvasen, Balusterdeckelvase. Achtkantige, abgeflachte Form. Asiatischer Blumendekor in Reliefkartuschen. (Deckel besch.). H. 32 bzw. 23 cm.
(36465) 150,-- €

 
 
799 
 

Drei Teile Neu-Delft
Blaumalerei. Achtkantige kl. Vase, kl. rechteckige Schale, Vase in Westentaschenform. Landschafts- u. Blumendekor. (1 Teil besch.).
(47808) 20,-- €

 
 
800 
 

Sechs Steinzeugteller
mit schwarzem Umdruckdekor aus Jagdmotiven nach J.E. Ridinger. Eichenlaubbordüre. Fa. Nemrod U & Cie, Sarreguemines D. 24,5 cm. Ein Teller mit Verkäuferbezeichnung Porzellanhaus Ernst Wahliss Wien.
(56489) 300,-- €

 
 
803 
 

Birnkrug im klassizistischen Stil
England
Brauner Ton mit polychromem Bordürendekor. Fensterartige Reserven mit mittelalterlichen Gesichtern. Jugendstilzinndeckel (besch.) der Firma Atkin Brothers Sheffield. H. 22 cm.
(56440) 100,-- €

 
 
804 
 

Kl. Cachepot
Um 1920
In der Art von M. Powolny. Heller Ton mit grün engobierter Glasur. Umlaufend plastischer Puttenreigen mit Blumengehängen. (Best., Kratzer). H. 14 cm.
(56489) 50,-- €

 
 
805 
 

Mokkaservice "Orange Tree"
Crown Ducal, Bristol, um 1930.
Cremefarbenes Steinzeug mit umlaufendem Umdruckdekor in Schwarz und Orange: Orangenbäume vor Hügellandschaft. Kanne und 6 Mokkagedecke. H. Kanne 17,5 cm (Chips an Kannenstand u. 1 Tasse, 1 Tasse Spr.). Kronenmarke.
(57231) 300,-- €

 
 
806 
 

Schale
Karlsruhe, 1963
Majolika. Sandfarbener Scherben mit weißlicher, transparenter Glasur. Hoher Standring. Zylindrische, niedrige Wandung. Im Spiegel dunkelrote Bemalung mit vegetabilem, grünem Rand. Entwurf Fridegart Glatzle. Modellnummer 7037. Manufakturmarke. H. 6 cm, D. 21,5 cm.
(56921) 80,-- €

 
 
807 
 
Bollhagen, Hedwig
Bechervase
Marwitz
Schwarzer Streifendekor auf beigem Grund. Krakelierte Glasur. H. 12,5 cm. Pressmarke HB sowie nicht identifizierte Pressmarke.
(57948) 80,-- €